Für Michael Hayböck gab es beim viertägigen Finale in Planica Erfolgserlebnisse. Mit Rang vier am Freitag schaffte er sein bestes Skiflug-Resultat, mit 233,5 m (Freitag) und 235,5 m (Sonntag) seine weitesten Wettkampfsprünge. Am Sonntag wurde er dann noch starker Sechster, was im Gesamtweltcup den sensationellen 4. Platz bedeutet – und damit eine weitere Steigerung zum Vorjahr (Rang 5).

Generell war es eine richtig coole Saison:
3 Weltcupsiege (Lahti 2x, Kuopio)
22 Top-5 Plätze (Einzel & Mannschaft)
Bronze bei der Skiflug-WM am Kulm mit der Mannschaft
3. Platz in der Gesamtwertung der Vierschanzentournee
4. Platz im Skisprung Gesamtweltcup

michihaihayböck#sensationellesaison#wirziehendenhut!

Fotos: gepa-pictures

About the Author

By hiesl / Subscriber on Apr 07, 2016

ENERGIE AG OBERÖSTERREICH

Böhmerwaldstrasse 3
Postfach 298
A-4021 Linz, Austria

KOORDINATION & BETREUUNG SPORTFAMILIE

Mag. Alexandra Braumgartner
Mail: alexandra.braumgartner@energieag.at